• GearingUp: Wissenschaft fördert maritimen Umweltschutz

Datenbank-Übersetzung aus dem Englischen ins Französische für die GearingUp-Initiative

Mindfully Wired Communications (MWC) ist eine gemeinnützige Kommunikationsberatung mit Sitz in England, die „aus dem Zusammenspiel von Kreativität und Wissenschaft ein neues Kapitel in Sachen Nachhaltigkeit aufschlagen will“. Die MWC engagiert sich vor allem im Bereich des maritimen Umweltschutzes. Mit überzeugender Text- und Bildsprache unterstützt das Unternehmen Organisationen wie dem WWF (World Wide Fund For Nature), der gemeinnützigen Organisation Sustainable Fisheries Partnership und dem North Sea Advisory Council. Die Dienstleistungen von MWC umfassen unter anderem Kommunikationsstrategie, Filmproduktion und die Organisation internationaler Veranstaltungen.

Das jüngste Projekt, mit dem MWC beauftragt wurde, nennt sich GearingUp. Das Ziel der Initiative im nordeuropäischen Raum ist die Bekämpfung von Beifang, sprich den unbeabsichtigten Fang von Nicht-Zielarten in der kommerziellen Fischerei zu verringern. Ein wichtiger Teil des Projekts umfasste die Zusammenstellung einer enormen Menge an wissenschaftlichen Daten, die im Rahmen zahlreicher verschiedener Studien erhoben wurden. Diese sollten anschließend zusammengefasst in einer Online-Datenbank veröffentlicht werden, sodass Fischer ganz einfach auf diese Informationen zugreifen können.

Unsere Aufgabe bestand darin, die auf Englisch erfassten Daten ins Französische zu übersetzen. Zu Beginn beliefen sich die Datensätze auf über 140.000 Wörter. Die Datenbank enthielt jedoch zahlreiche Wiederholungen und mithilfe unserer Übersetzungssoftware konnten wir die Anzahl der zu übersetzenden Wörter erheblich reduzieren. Zeitmanagement war bei diesem Projekt ein besonders wichtiger Aspekt und so beschlossen wir, die Arbeit auf zwei betriebsinterne Übersetzer unseres Teams aufzuteilen, die gleichzeitig an dem Projekt arbeiten sollten. Anschließend wurden ihre Übersetzungen von einem dritten Inhouse-Übersetzer korrekturgelesen.

Um die spezifische Terminologie des Fischereisektors und der dazugehörigen Ausrüstung auf den Punkt genau zu treffen, haben wir im Laufe des Projekts sorgfältig und viel recherchiert. Da der gesamte Datenbestand aus verschiedenen Quellen stammte und für die Erstellung der Datenbank Excel verwendet wurde, hatten wir nicht immer ausreichend Hintergrundinformationen und Kontext. Dies erschwerte den Übersetzungsprozess gewissermaßen – wir konnten uns natürlich nicht allein auf unsere Vermutungen verlassen, was das Englische bedeuten könnte. Dank Harriet, die einfach eine tolle Hilfe war, unsere Fragen stets an die richtigen Experten weiterleitete und uns deren Antworten schnell übermittelte, konnten wir dieses spannende und wichtige Projekt mit vollem Erfolg meistern.

Für uns war die Übersetzung für GearingUp eine fantastische Gelegenheit, Teil eines Projekts zu sein, das sich tatkräftig für den maritimen Umweltschutz einsetzt, und dieses Ziel zu unterstützen. Hier in Cornwall, stolzer Sitz unseres AJT-Teams, sind wir von allen Seiten vom Meer umgeben und so schlägt unser Herz von Natur aus für unsere Ozeane. Die teilweise katastrophalen Zustände in der Fischerei, sowie die Folgen verschwenderischer und umweltschädlicher Methoden begegnen uns leider tagtäglich. Von toten Fischen, die im Hafen einfach weggeworfen werden, bis hin zu Resten von Fischernetzen und -leinen, die nach einem Sturm am ganzen Strand verstreut liegen. Wir haben in der Vergangenheit bereits bei Reinigungsaktionen von Stränden mitgewirkt, doch mit der Übersetzung der GearingUp-Datenbank hoffen wir, die Ziele des Projekts zu einem gewissen Maß mit fördern zu können und unseren Teil zur Lösung dieses Problems beizutragen.

Die Zusammenarbeit mit dem Team von AJT verlief einwandfrei. Ich wurde über den gesamten Verlauf des Projekts hinweg auf dem aktuellsten Stand gehalten und war zutiefst beeindruckt, wie professionell das Team unser Projekt in Angriff nahm. Die Übersetzer kamen stets mit relevanten Fragen auf mich zu und übersetzten unglaublich komplexe und teilweise komplizierte wissenschaftliche Terminologie – all das innerhalb einer sehr straffen Deadline. Selbst einige kurzfristige Übersetzungen, die ich ohne Vorwarnung noch in letzter Minute in Auftrag gegeben hatte, wurden rechtzeitig und mit Erfolg fertiggestellt.

Harriet Yates-SmithProjektmanagerinMindfully Wired Communications